Simsonclub Rappertsweiler e.V.

Unsere Webseite


Eintrag vornehmen
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode:
  (bitte übertragen Sie in das Feld)
Beitrag:
Smileys: ::) :) ;) :D ?:( :( :o :8 :P :[ :X :* :-/
BB-Code: fettkursivunterstrichen

12Nächste »
(17 Einträge total)

#17   guraxler racingE-Mail13.01.2016 - 00:09
Hi , ich muss sagen das Prinzip simsonrennen ist einfach hammer geil sowohl jedes jahr eine begeisterte menge Zuschauer anwesend ist als auch ich als fahrer en saugeilen tag hab . Doch ich verstehe nicht warum ihr euch so abnormal aufregt. Klar Flutlichtrennen gibt's nicht mehr . Aber ich denke dass die veranstalter auch mal schlafen müssen .es handelt sich bei diesem sport ja nich um eine wm o.ä . Und es geht auch nicht immer ums Geld. Jeder musik und sportverein macht feste um ihihren verein zu finanzieren.

#16   ebert29.09.2015 - 09:42
jetzt mach ich auch mal bei der Diskussion mit frage wieso gibt es keinen Fahrerball mehr was soll das den das war ja schon Tradition. zweitens was soll das mit der Start gebühr für was braucht ihr das Geld wenn da 2000 Leute kommen die essen und trinken kommt doch ein Haufen Geld zusammen ist da einer etwa nur noch auf Geld verdienen aus wo kommen wir den da hin

#15   peterle28.09.2015 - 15:00
was doch lustig ist ist doch der Name oder Rappertsweiler simsonclub es ist doch schon lange keiner mehr aus rappertsweiler dabei wieso überlegt ihr keinen anderen namen

#14   Anonym16.09.2015 - 18:51
Eintritt werden sie wohl noch nicht verlangen dafür haben sie den Fahrern 5 € mehr Startgeld abkassiert.
Aber ohne Fahrer keine Veranstaltung. Also verscheißt es nicht mit allen Fahrern



#13   rapp14.09.2015 - 14:04
wie wäre es wenn ihr noch Eintrittsgeld nehmt dann könnt ihr euren gewinn erhöhen es geht doch eh nur ums Geld

#12   Toni Hinderhofer07.09.2015 - 22:53
Entschuldigt bitte die Schreibfehler, war mit dem Handy getippt

#11   Toni Hinderhofer07.09.2015 - 22:36
Liebe Simsonanhänger & Smsongegner, quasi als "Erfinder" des Simsonrennenens muß ich mit erschrecken lesen, das immer noch weiter gestichelt wird. Hätte ich damals gewußt, das daß positive so kurzatmig ist, wäre mir lieber ein anderer "Blödsinn" eingefallen. Ich habe mit meinen 46 Jahren selten so viele Freundschften zu Bruch gehen gesehen, seit es Simsonrennenen, und vorallem das Gästebuch gab! Dafür schäme ich mich im Namen Aller! Neid, Mißgunst und fehlende Toleranz bestimmen das Geschehen. Das man, wie der "Harry" schreibt, verdiente Mitglieder "ohne Rücksprache" ziehen läßt, ist ein absolutes Novum, jedoch jedem seine Eigene Entscheidung. Das ein Vorstand ( immer noch mein Freund ), nicht dagegen ankämpft, ist für mich nicht nachvollziehbar. Schade das meine Person auch viele " Freunde" verloren hat durch dieses Spektakel. Ich habe aber auch "neue und echte Freundschaften" dazugekommen! simsonrennen iwerden noch Jahre die Menschen begeistern, da der Tuschauer nicht hinter die Kulissen blickt. Ich bin froh, als selbstentscheidender " Ausscheider" nicht mehr in diesem Haifischbecken mitschwingen zu müßen! Irgendwann wird der Schubi mal sagen, Done trinkst mit mir ein Bier, dann werd ich sagen: gerne, back to the Road's. Ich wünsche allen Veranstater' ein unfallfreies Rennen, gutes Wetter und viel Umsatz, herzlichst, Tlni Hinderhofer i.R

#10   Mister X28.08.2015 - 00:18
Also irgendwie habe ich das Gefühl, das manche Leute wo in der Fabrik arbeiten , so wie der Harry oder Sheriff wie sie sich auch immer nennen mögen, gerade viel zeit haben . Weil sonst könnten sie nicht so einen Mist hier schreiben. Hoffe es wird wieder ein geiles rennen so wie jedes Jahr !!!!!

#9   anoym27.08.2015 - 09:46
also ich kann da nur zu stimmen die sollten des mit dem rennen sein lassen da fahrt doch eh keiner mehr aus rappertsweiler mehr mit des ist doch nur noch zu Geld machen da

#8   sheriff26.08.2015 - 08:07
also wenn man besoffen im Fahrerlager liegt bekommt man auch nix mit, und nur mal so viele haben den Club verlassen weil es ihnen nicht mehr gepasst hat gerade diese Politik habt ihr eigentlich mal die Rechnung vom Roten kreuz bezahlt war ja auch sehr lange ein Thema. und zu dir Vogel wenn man direkt neben der Rennstrecke wohnt bekomm ich den ganzen scheiß auch von zuhause mit

#7   pit21.08.2015 - 15:22
So einen beitrag wie von harry kommentiert man besser nicht . Immerhin waren gut 2500 begeisterte Zuschauer 2014 da. Wir Sprecher sind auf jedenfall wieder dabei. Wie immer Ehren amtlich und wir freuen uns auf diese Veranstaltung. Ich hoffe nur daß dies nicht durch irgendwelche Neider kaputt gemacht wird. Schreibt nicht so viel sondern redet vernünftig und sachlich miteinander

#6   Harry14.08.2015 - 15:32
Der Herr Ehrle wird schon noch merken was er davon hat, die verdienten Mitglieder gegen einen Lügenmensch Hielebrand mit samt Sohnemann ausgetauscht zu haben.
Armer Verein, mit Vorstand ohne Charakter

#5   Anonym25.06.2015 - 15:26
Hallo lieber Sheriff!
Wie man von deinem Namen ableiten kann oder könnte bist du wahrscheinlich ein echter Sheriff?!? Warum sollte man das Rennen in Rappertsweiler einstellen, nur weil es ein paar Autofahrer nicht gebacken kriegen ordnungsgemäß einzuparken! Und chaotisch ist etwas anderes, dann schlag einfach mal die Zeitung auf.....
Also ich gehe seit vielen Jahren aufs Simsonrennen und ich finde es nach wie vor toll organisiert, man merkt das sich jeder Helfer Mühe gibt, und den Fahrern scheints auch Spaß zu machen.
Man muß nicht an allem herum nörgeln, auch wenn`s vielleicht wie du schreibst früher besser war.
Also mach das beste daraus, freue dich, oder bleib einfach an diesem Tag zuhause, liebe Grüße wolle

#4   Anonym09.06.2015 - 21:40
Hallo Sheriff,
Leider kann ich Deine Meinung überhaupt nicht verstehen!!! Ich persönlich bin jetzt über 10 Jahre dabei ,mal als Zuschauer mal als Fahrer,ich kann nur sagen das die Veranstaltung mit spannenden Rennen und Einlagen (Rasentraktorrennen) immer ein Höhepunkt für viele Fans und Fahrer des Bahnsport ist.Man sieht es ja an den Zuschauerzahlen die immer mehr werden.Zu den Parkplatzproblem können dieVeranstalter nichts wenn es immer Autofahrer gibt ,die nicht gerne laufen und sich an keine Regeln halten.Ich möchte hiermit meinen vollen Respekt an die Veranstalter,Rennleiter,Arbeit er und Fans ausdrücken,meine Familie,Freunde und ich freuen uns sehr auf die Veranstaltung 2015 und hoffen das es wieder ein schönes Rennen wird. Gruß Alex Haag

#3   sheriff29.05.2015 - 11:51
wenn man es genau nimmt sollte man das simson rennen in Rappertsweiler einstellen es hat nicht mehr viel mit dem zu tun wie es angefangen hat. 2014 war eh nur chaos es gab keine richtige Planung oder Parkeinweiser was soll das die Qualität wird jedes jahr schlechter

12Nächste »
(17 Einträge total)